4-Seen-Regatta Gronau 2006 / 25.Jahre

 
25 Jahre alt ist er nun, der Windsurfingclub Dreiländersee und bei herrlichstem Sommerwetter feierten Mitglieder und Gäste des WSCD auf dem Clubgelände am Dreiländersee. Leider blieb der Wind aus und darunter litten die in die Jubiläumsfeierlichkeiten eingebundenen Regattaläufe zur "Vier-Seen-Regatta".

 
Vor historischer Kulisse, die Organisatoren des WSCD hatten eine Ausstellung von Surfbrettern der letzten 25 Jahre aufgebaut, gab es für die Gäste, darunter auch mehrere Abordnungen von Gronauer und Eper Sportvereinen, einen Rückblick des letzten Vierteljahrhunderts Vereinsgeschichte mit alten Videos, Zeitungsausschnitten und Berichten aus dem Fernsehen, die in lockerer Folge auf der aufgebauten Riesenleinwand präsentiert wurden.

 
Am Abend platzte dann das Festzelt fast aus den Nähten, als der Einzug der Deutschen Fußballmannschaft ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft bejubelt werden konnte.

 
Neben den Feierlichkeiten kamen aber die sportlichen Aspekte nicht zur kurz. Zwar wollte der Wind nicht so richtig mitspielen und am Samstag konnte nur ein Wertungslauf zur "Vier Seen-Regatta" gestartet werden. Am Sonntag gelang es jedoch drei weitere Wertungsläufe durchzuführen.

 
Von den Gronauer Teilnehmern erreichte Fabian Grundmann einen ausgezeichneten vierten Gesamtplatz und wurde damit Zweiter in der U-17 Wertung, Natalie Jung wurde Fünfte und gewann die Damenwertung. Nicht ganz so gut lief es für Steffen Meyer, der auf dem 11. Platz landete.

 
Das Wertungsergebnis finden sie hier.
 
© Manfred Lenz
zuletzt geändert am 10. Mai 2013 00:38 TOP Ranking-Hits Kontakt: Webmaster