4-Seen-Regatta Gronau 2008

 
Heimvorteil konsequent genutzt
 
Gronau. Fabian Grundmann als Gesamtsieger und weitere sechs Gronauer Windsurfer unter den ersten zehn der Wertung: Das ist die Bilanz der Eröffnungsveranstaltung zur "Vier-Seen-Regatta" auf dem Gronauer Dreiländersee. Der WSC Dreiländersee richtete die Auftaktregatta aus, 25 Windsurfer/-innen aus Nordhorn, Hörstel, Lingen und eben vom heimischen WSC Dreiländersee gingen an zwei Regattatagen an den Start.Am Samstag konnte die Regattaleitung bei ansprechenden Windverhältnissen drei Läufe über den ausgelegten Dreieckskurs bringen. Die Gronauer Teilnehmer kamen mit den Bedingungen auf ihrem Heimatrevier bestens zurecht. Alle drei Läufe gewann der 17-jährige Fabian Grundmann, sein Bruder Martin wurde zwei Mal Zweiter und ein Mal Dritter. Lucas Priebe fuhr in allen gewerteten Läufen auf einen hervorragenden vierten Platz der Gesamtwertung. Da wollte Silke Lammers nicht nachstehen und fuhr die Plätze fünf, sieben und zwei am ersten Tag ein. Lediglich Bernhard Hagemus vom BC Nordhorn und Edgar Richter von der Seglergemeinschaft Hörstel waren den Gronauern halbwegs ebenbürtig.Am zweiten Regattatag sah es zunächst so aus, als ob kein Lauf gefahren werden sollte, da der Wind komplett eingeschlafen war. Die Regattaleitung mit Manfred Lenz, Edmund Grundmann und Werner Stillings legte jedoch den Kurs komplett um. So konnte bei leichtem Südost-Wind der vierte Lauf gestartet werden. In diesem Lauf wurde Fabian Grundmann von Bernhard Hagemus das einzige Mal besiegt. Der Gronauer konnte diesen Lauf jedoch als Streicher werten, da bei auffrischenden Winden der fünfte Lauf direkt im Anschluss angeschossen wurde. Fabian Grundmann siegte erneut und gewann mit der Idealpunktzahl von vier Punkten die Gesamtwertung vor seinem Bruder Martin Grundmann mit 10 Punkten. Die weiteren Ergebnisse: 4. und Gewinner der U 17-Wertung: Lucas Priebe (WSCD), 5. und beste Dame: Silke Lammers, 7. Sven Grundmann, 10. Jan van den Boom, 16. Tobias Kaufmann, 17. Steffen Meyer, 18. Miriam van Bommel, 20. Erwin Fischer, 22. Jan Baumann, 23. Julia Fischer (alle Windsurfingclub Dreiländersee). Die "Vier-Seen-Regatta" wird am 14./15 Juni mit dem zweiten Lauf auf dem Torfmoorsee in Hörstel fortgesetzt.
 
© Manfred Lenz
zuletzt geändert am 10. Mai 2013 00:38 TOP Ranking-Hits Kontakt: Webmaster